Unser neuester User ist http://ninja-rpg.aktiv-forum.com/u54
 
KalenderStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» AKIRA YAMATO
Mo Mai 13, 2013 3:19 pm von Kazuya Senju

» Bewerbungsfrist
Mo Mai 13, 2013 3:08 pm von Kazuya Senju

» EXP-SYSTEM NUN AKTIV!!
Fr Apr 12, 2013 4:32 pm von Akira Yamato

» Fragen und Antworten ;3
Fr Apr 12, 2013 7:03 am von Akira Yamato

» Gästebuch ;3
Fr Apr 12, 2013 7:00 am von Akira Yamato

» [FANFICTION] Back to Konoha
Fr Apr 12, 2013 6:58 am von Akira Yamato

» NEUE REGELUNG !! ANBU & JONIN
Fr Apr 12, 2013 6:54 am von Akira Yamato

» AUFBAU PHASE
Fr Apr 12, 2013 6:46 am von Akira Yamato

» Das Team
Fr Apr 12, 2013 6:39 am von Akira Yamato

» Tekka Tohaka
Do Apr 11, 2013 12:57 am von Akira Yamato

» Tohaka-Clan
Mi Apr 10, 2013 11:12 pm von Tekka

» Tekka Tohaka Jutsuliste
Mi Apr 10, 2013 11:11 pm von Tekka

» Serena Yoshida
Mi Apr 10, 2013 11:05 pm von Akira Yamato

» Kazuya Senju
Mi Apr 10, 2013 5:54 pm von Akira Yamato

» Senju-Clan
Do Apr 04, 2013 2:37 pm von Kazuya Senju


Teilen | 
 

 Misaki Uchiha

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Misaki Uchiha   So Jan 24, 2010 10:29 pm

Persönliche Daten
Name: Misaki
Nachname: Uchiha
Alter: 29
Geburtstag: 09.09.
Herkunft: Sunagakure
Rang: Kazekage
Familie: Saito Uchiha, Kaito Uchiha, Aio Uchiha

Körperliche Daten
Körperbau: feminin, klein
Größe: 1, 59 m
Gewicht: 54 kg
Blutgruppe: AB
Haarfarbe: hellviolett
Augenfarbe: braun

Charakteristische Daten
Persönlichkeit: Misaki ist verschlossen und höflich gegenüber Fremden, ihren Freunden gegenüber ist sie nett aber schüchtern, das Verhältnis zum Rest ihrer Familie ist ziemlich schlecht, auf Grund ihres hohen Ranges ist sie arrogant geworden.
Schatz: Ihr Schwert
Ziel: Der Schutz ihres Dorfes, heimlich noch ein anderes
Stärken: Sie kann dem Gegner starken psychischen Schaden zufügen und ihn dann durch gezielte Jutsus ausschalten
Schwächen: Misaki hat eine große Narbe die von der Hüfte bis auf ihre linke Brust reicht, diese Wunde ist nie verheilt und sie kann durch ein paar gezielte Treffer dort leicht ausser Gefecht gesetzt werden

Kämpferische Daten
Talente: Windelement, Klangelement, Uchihakampfstil, Geheimsiegel
Vertrauter Geist: Shirai, ein Panther mit vielen Narben aus vielen Kämpfen. Trotz ihrer großen Erfahrung im Kampf hat Misaki gelegentlich noch Probleme ihn zu zähmen.
Kampfstil: Misaki ist eine Meisterin der Genjutsu, auch Taijutsus beherrscht sie überdurschnittlich gut. Ninjutsus sind ihre einzige Schwäche. Auffällig ist das sie ihr Mangekyō Sharingan nur selten nutzt.


Geschichte
Misaki wurde am 9.9. in der Nähe von sunagakure geboren, und dann nach Sunagakure zu ihrem Onkel und ihrer Tante gebracht, als Kind der Familie Uchiha erlebte sie als Mädchen eine stressige und anstrengende Jugend, sie kam auf die Ninjaakademie wo sie anfangs auf Grund schlechter Ninjutsunutzung als schlecht beschimpft wurde. Ihre Abschlussprüfung schaffte sie erst beim 3ten Versuch und wurde dann doch noch Genin. Die Chunin Auswahlprüfungen waren für sie ein prägender Moment im Leben, die schriftliche Prüfung war kein Problem für sie, der Wald des Schreckens brachte sie an ihre damaligen Grenzen, sie trainierte ihre Klangjutsus auf einem hohen Niveau war aber trotzdem nicht auf die Kämpfe vorbereitet. In den Kämpfen gewann sie gegen eine Freundin aus dem eigenen Dorf. Die nächsten Jahre verbrachte sie mit ihrem Freund auf Missionen, sie hatte schon bei der Prüfung jemanden kennengelernt dem sie vertrauen konnte. Die Beiden liebten sich sehr, wussten es aber sehr gut zu verbergen und wurden oft zusammen auf Missionen geschickt. Der 13.05. war der Tag an dem sich ihr Leben schlagartig änderte. Sie war mit ihrem Freund nachts unterwegs, die Beiden waren unaufmerksam geworden und ein anderer Jonin hatte sich anschleichen können.
In völliger Verwirrung durch ein ihr unbekanntes Jutsu griff sie ihren Freund an.
Bevor sie wusste was sie tat war er tot und der andere Ninja verschwunden. Sie hatt diesen Moment nie ganz verarbeitet und er ist noch tief in ihren Gedanken verwurzelt.
Um sich abzulenken nahm sie so viele Missionen wie möglich an und durch einen unglücklichen Todesfall und den schriftlich vorliegenden Vorschlag des toten Altkages
Wurde sie Kazekage von Sunagakure.

Jutsus:
Das Shunshin no Jutsu (瞬身の術, "Technik des Körperflimmerns") ist eine Technik, mit der man durch Chakra schnell fliehen oder erscheinen kann. Oft werden dabei Dinge aus der Umgebung wie Blätter oder Sand verwendet, um das genau Erscheinen oder Verschwinden zu vertuschen. Sehr viele erfahrene Ninja beherrschen dieses Jutsu.
Ebenfalls ist es möglich, weitere Personen durch Körperkontakt mit diesem Jutsu zu befördern.

Kyōmeisen (響鳴穿, "Durchdringender Resonanzton") ist ein Klang-Jutsu von Dosu Kinuta. Mit Hilfe seines Verstärkers erzeugt er einen starken Ton, den er mit seinem Chakra in das Ohr des Gegners lenkt. Dort schadet der Ton dem Vestibularorgan, wodurch der Gegner seinen Gleichgewichtssinn verliert. Man kann selbst dann von diesem Jutsu getroffen werden, wenn man sich die Ohren zuhält. Das liegt daran, dass der Körper zu ungefähr 80% aus Wasser besteht, welches die Schallwellen gut leitet.

Kage Senbon (影千本, "Schattensenbon") ist ein simples Jutsu, welches geringfügige Ähnlichkeit mit Kage Shuriken no Jutsu hat. Dabei wirft der Anwender Senbon mit Glöckchen auf den Gegner, die dessen Aufmerksamkeit auf sich lenken sollen, wenn dieser ihnen ausweicht.
Hinter den Senbon mit Glöckchen verstecken sich normale Senbon, die der Gegner nicht bemerkt und von denen er getroffen wird, weil er nur auf die Glöckchen achtet. Kennt man den Trick hinter dieser Technik, kann man leicht ausweichen.

Suzu no Oto (鈴の音, übersetzt "Klang der Glocken") ist ein Klang-Jutsu von Kin Tsuchi. Sie benutzt dazu eine kleine Glocke, die an einem Senbon hängt, das sie in der Nähe des Gegners wirft. Die Glocke lässt Kin dann mit einem Faden klingeln, wodurch ein Ton entsteht, welcher den Gegner verwirrt und ihn glauben lässt, dass er mehrere Kopien von Kin sieht.

Dōjutsu: Sakkaku (度ぉ術:錯覚, dt. soviel wie "Augentechnik: Illusion") ist ein Jutsu von Itachi Uchiha. Zuerst aktiviert er das Mangekyō Sharingan. Wenn nun der Gegner den Anwender angreift, hält dieser seinen Kontrahenten in dem Genjutsu gefangen, in welchem der Gegner von drei Bunshin umzingelt wird, die ihn angreifen. Sowohl der Gegner als auch der Anwender sind nach diesem Jutsu geschwächt.

Iatsu Sharingan (威圧写輪眼, "Zwangs-Sharingan") ist ein Jutsu, welches nur von Leuten mit dem Sharingan angewandt werden kann. Bei einem Blick in des Anwenders Augen wird der Gegner in eine alptraumhafte Illusion geschickt, welche dem Opfer große Angst einflößt.

Kori Shinchū no Jutsu (狐狸心中の術, "Technik der Überlistung im Geiste") ist ein Genjutsu, welches von Ninja aus Amegakure angewandt wird. Der Anwender verwirrt mit dieser Illusion den Gegner und lässt diesen unbemerkt immer wieder den selben Weg laufen, bis er völlig erschöpft ist. Diese Technik ist schwer zu durchschauen, da man sie lange nicht bemerkt.

Shikumi no Jutsu (死の観覧の術, wörtlich "Kunst des voraussehenden Todes") ist ein Genjutsu, mit dem der Blick des Anwenders dem Gegner Illusionen seines Todes zeigt, was diesen so verängstigen kann, dass er sich nicht mehr bewegen kann.

Fūton: Atsugai (風遁・圧害, wörtlich: "Windfreisetzung: Druckschaden")
ist ein zerstörerisches Wind-Jutsu, bei dem mit eine große
Luftdruckwelle auf den Feind gefeuert wird. Kakuzu kann diese Technik
mit Katon: Zukokku zu einer besonders starken Attacke kombinieren.

Fūton: Fūkiri no Jutsu (風遁・風切りの術, "Windfreisetzung: Technik des Windschneiders") ist ein Ninjutsu, basierend auf dem Wind-Element. Mit dieser Technick erzeugt der Anwender eine scharfe
Windsichel, die selbst durch Knochen schneidet, und greift damit den
Gegner an.

Fūton: Kaiten Shuriken (風遁・回転手裏剣, wörtlich "Windfreisetzung: Rotierende Shuriken") ist ein nützliches Wind-Jutsu. Durch Manipulation des Windes kann der Anwender seine
Wurfwaffen kontrollieren und sie den Gegner attackieren lassen. Da er
die Richtung der Geschosse bestimmt, kann er den Gegner von mehreren
Punkten aus attackieren, um die Trefferquote zu erhöhen.

Fūton: Rasen Shuriken (風遁・螺旋手裏剣, dt. etwa "Windfreisetzung: Spiralshuriken") ist die mächtigste Technik die mit dem Rasengan möglich ist. Diese Technik wird nun durch Elementmanipulation in das Wind-Element umgewandelt und es ist sogar möglich das Rasen Shuriken zu werfen, was allerdings sehr schwierig ist und fast niemand kann.

Fūton: Rasengan (風遁・螺旋丸) ist die Vorstufe zum Fūton: Rasen
Shuriken. Der Anwender kombiniert bei dieser Technik das normale
Rasengan mit etwas Fūton-Chakra, um die Effekte des Rasengans zu
verstärken und die Affinität des Windes gegen andere Elemente zu
verwenden.

Fūton: Reppūshō (風遁・烈風掌, "Windfreisetzung: Sturmwindhandfläche")
ist ein Fūton-Jutsu, bei dem ein Windstoß erzeugt wird, der die Kraft
und Geschwindigkeit von Wurfwaffen erhöht, welche dann zunehmend an
Gefährlichkeit erhalten.

Fūton: Suiran Reppū (風遁:巣イラン烈婦, "Windelement: Bergsturm")
ist ein Jutsu, mit dem man einen leichten Wind erzeugt, der
verschiedene leichte Gegenstände in die Luft heben kann. Anschließend
kann der Anwender den Wind so manipulieren, dass er den schwebenden
Gegenstand zum Anwender bringt.

Status
Ninjutsu: 2
Taijutsu: 8
Genjutsu: 10
Chakramenge: 7
Energiemenge: 3
Nach oben Nach unten
 
Misaki Uchiha
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Misaki Aikawa
» Das verlorene Bild [Madoka & Setsuna]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 Naruto Ninja RPG Forum :: ARCHIVE :: Charakter Bewerbungen-
Gehe zu: