Unser neuester User ist http://ninja-rpg.aktiv-forum.com/u54
 
KalenderStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» AKIRA YAMATO
Mo Mai 13, 2013 3:19 pm von Kazuya Senju

» Bewerbungsfrist
Mo Mai 13, 2013 3:08 pm von Kazuya Senju

» EXP-SYSTEM NUN AKTIV!!
Fr Apr 12, 2013 4:32 pm von Akira Yamato

» Fragen und Antworten ;3
Fr Apr 12, 2013 7:03 am von Akira Yamato

» Gästebuch ;3
Fr Apr 12, 2013 7:00 am von Akira Yamato

» [FANFICTION] Back to Konoha
Fr Apr 12, 2013 6:58 am von Akira Yamato

» NEUE REGELUNG !! ANBU & JONIN
Fr Apr 12, 2013 6:54 am von Akira Yamato

» AUFBAU PHASE
Fr Apr 12, 2013 6:46 am von Akira Yamato

» Das Team
Fr Apr 12, 2013 6:39 am von Akira Yamato

» Tekka Tohaka
Do Apr 11, 2013 12:57 am von Akira Yamato

» Tohaka-Clan
Mi Apr 10, 2013 11:12 pm von Tekka

» Tekka Tohaka Jutsuliste
Mi Apr 10, 2013 11:11 pm von Tekka

» Serena Yoshida
Mi Apr 10, 2013 11:05 pm von Akira Yamato

» Kazuya Senju
Mi Apr 10, 2013 5:54 pm von Akira Yamato

» Senju-Clan
Do Apr 04, 2013 2:37 pm von Kazuya Senju


Teilen | 
 

 Chiyo Hyuuga

Nach unten 
AutorNachricht
chiyo

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 25.01.10

BeitragThema: Chiyo Hyuuga   Di Jan 26, 2010 2:24 am

Persönliche Daten

Name:Chiyo
Nachname: Hyuuga
Alter: 18
Geburtstag: 21.Mai
Herkunft:Kumokagure
Rang: Jonin
Familie: Hyuuga-clan

Körperliche Daten

Körperbau:schlank dennoch leicht muskulös
Größe:1,72
Gewicht: 58
Blutgruppe: AB Negativ
Haarfarbe: schwarzblau
Augenfarbe: weiß

Charakteristische Daten

Persönlichkeit:schüchtern, hilfsbereit, nett ,zuvorkommend, teils temperamentvoll, leicht gläubig
Schatz:Die Ying Hälfte eines Talisman, was sie seit Geburt an um den Hals trägt.
Ziel:Da sie nicht weiß was in ihrer Vergangenheit passiert ist will sie mehr darüber herrausfinden und will wissen wer die andere Hälfte des Talisman hat.

Stärken: Da sie ja zum Hyuugaclan gehört ist sie sehr gut in Chakrakontrolle und weiß immer wann sie was einsetzte muss. Sie ist auf Taijustus spezialisiert sowie auf das Ninjustu.

Schwächen: wie so jeder hat auch sie schwächen sie schätzt Situationen ganz schlecht ein und überschätzt sich daher und sie ist sehr leicht beeinflussbar.
Auch ihr byakugan hat schwächen.es besitzt einen kleinen "blinden Fleck"einen Punkt, der sich dem Blick des Anwenders entzieht.
Er sitzt direkt unter dem 1. Thoraxwirbel.

Kämpferische Daten

Talente: Blitzelement, Hyuuga-Kampfstil,
Vertrauter Geist: Nachtigall Kugoro (vogelart) Im Kampf ist Kugoro nicht sehr nützlich doch zum ausspionieren ist er prima da er sehr klein ist und so gut wie überall reinpasst.
Kampfstil: Mit Hilfe des Byakugans kann sie den Chakrafluss und die Chakrapunkte des Gegners sehen. Um damit die Chakrapunkte des Gegners zu treffen und den Chakrafluss zu verändern/zu stoppen. Außerdem verleiht das Byakugan eine erhöhte Sichtweite und fast 360° Umsicht.
Sie benutzt die meiste Zeit das Taijustu und das ninjustu da sie in beiden sehr gut ist.

Geschichte
Chiyo weiß nicht mehr sehr viel von ihrer Vergangenheit. Nur das sie bei ihrem Stiefopa (wie er sich immer gern nannte) wohnte, er hat ihr immer erzählt sie wurde zu ihm gebracht als sie gerade geboren wurde.
Somit zog er sie groß und erzählte ihr viele Geschichten von großen Ninjas und was sie alles getan haben ebenso erzählte er ihr wie der Hyuuga-clan aussieht und wer denn noch alles lebt.
Sobald sie alt genug war bracht der Stiefopa ihr das kämpfen bei und die ganzen Techniken die man als Hyuuga drauf haben musste. Dennoch hatte sie ihren Stiefopa lieb. Aber glaubte sie ihm nicht wenn er sagte er gehöre nicht zum Hyuuga-clan. Doch konnte sie ihre vermutungen niemals beweisen so ließ sie das Thema. Sobald sie auf reisen war würde sie ihre Vergangenheit erforschen und wo sie wirklich herkam und wer ihre eltern war und wer denn die andere Hälfte des Talisman hatte vielleicht hatte sie ja da draußen eine Schwester.

Mit 14 war sie Chuunin und mit 16 wurde sie dann zum jonin da sie doch irgendwo in ihr drinnen ein Genie war auch wenn sie manchmal nicht nachdachte und freund und Team mit in Gefahren riss. Dennoch würde sie alles für ihr Team machen und sich selber opfern wenn es sein musste.

Jutsu

Allgemeine Jutsu

Fūinjutsu: Shiki Fūjin ("Siegeltechnik: Verzehrendes Siegel des Totendämons") istein verbotenes Jutsu, welches benötigt wird, um ein Shishō Fūin oder Hakke no Fūin Shiki zu erzeugen. Mit dieser Technik reißt man dem Gegner die Seele heraus, um sie zu versiegeln. Um das Jutsu anwenden zu können, muss man seine eigene Seele, dem Totengott, überlassen. Diese Seele wird dann für 3 Stunden im Bauch des Totengottes bleiben und hat keine andere Möglichkeit, in ein zweites Leben überzugehen. Es gibt 2 Arten wie man das Jutsu vorzeitig aufzulösen. Erstens der Anwender löst
es selber und zweitens man end siegelt es mit einem Jutsu das genauso
mächtig ist.

Shunshin no Jutsu ("Technik des Körperflimmerns")Das ist eine Technik, mit der man durch Chakra schnell fliehen oder erscheinen kann. Chiyo löst sich bei diesem Jutsu in Blitze auf.

Kuchiyose no Jutsu ("Technik der Beschwörung") ist ein Raum-Zeit-Ninjutsu, mit dem man Objekte und Lebewesen, sogar Personen von entfernten Orten an den eigenen Standort herbeirufen kann.
Wie die Technik genau funktioniert ist unbekannt, aber für die
Beschwörung von Tieren, die einem im Kampf helfen, ist offenbar ein Vertrag nötig, den der Anwender mit seinem eigenen Blut unterschreiben muss. Dann ist
er anscheinend an die ausgewählte Tierart gebunden, denn es ist bisher
nicht bekannt, dass jemand verschiedene Tierarten beschwören kann.
Chiyo beschwört mit diesem Jutsu seinen Vertrauten Geist, den Nachtigall Kugoro.

Kawarimi no Jutsu ( "Technik des Körpertausches")
ist eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder
einem Gegenstand getauscht wird, welcher dann die Gestalt des Anwenders
annimmt. So wird dem Gegner ein unechtes Angriffsobjekt geboten und
dieser wird so ausgetrickst, damit er sich eine Blöße gibt und
angegriffen werden kann.

Kage Bunshin no Jutsu ("Technik der Schattenkörperteilung") ist ein Ninjutsu, bei dem der Anweder Doppelgänger von sich selbst erschafft, welche keine Illusionen sind, sondern eigenständige Körper, welche die Jutsu seines Anwenders benutzen können, aber bei ernsthaften Treffern verschwinden. Wie weit sich diese Doppelgänger von dem richtigen Körper entfernen können, ist nicht bekannt.

Kekkei Genkai Byakugan

Hakke Rokujuyon Sho
Sie benutzt den Kreis des Hakke (Orakel mit acht Elementen). Der Gegner der sich innerhalb dieses Kreises befindet, wird mit 64 Schlägen auf dem Chakra-Strom angegriffen. Sind alle Schläge Volltreffer, fließt das Chakra vom Gegner nicht mehr und er kann nicht einmal mehr stehen.

Hakke Sanbyaku Rokujuisshiki
"Orakel der Acht Drigramme: 361 Hände ist das stärkste Jutsu des Hyuga-Clans und darf nur in Notsituationen und als allerletztes Jutsu eingesetzt werden. Bei diesem Jutsu schlägt man alle Chakrapunkte des Gegners in einer ähnlichen Geschwindigkeit wie bei Ura Renge. Nach dem letzten Schlag ist es so gut wie unmöglich, dass der Gegner überleben wird.

Hakuro Tenbu ("Weißnebliger Himmelstanz) . Sie sammelt dabei Chakra in den Händen und attackiert den Gegner mit mehreren Schlägen. Sie beendet den Angriff, indem sie mit beiden Handflächen den Feind schlägt und dabei das in den Händen gesammelte Chakra ausströmen lässt.

Hakke Hyaku Ni Ju Hashou
Sie benutzt den Kreis des Hakke (Orakel mit acht Elementen). Wenn der Gegner sich innerhalb dieses Kreises befindet startet sie 128 Schläge auf den Gegner.

Zessho: Hachimon Hogeki (, "Herbeigerufene Störung: Bombadierung der acht inneren Tore") Dabei zielt man auf die acht inneren Tore und versucht sie anzugreifen und auszuschalten. Wenn man alle acht getroffen hat, ist es unwahrscheinlich, dass der Gegner überlebt.

Hyaku Retsusho (wörtlich übersetzt:"100 schmerzhafte Hände")
ist das schwächere Gegenstück zu Hakke Hyaku Ni Ju Hashou. Bei diesem Jutsu schlägt sie den Gegner nur 100-mal statt 128 Mal.

Hakkesho Kaiten
Dabei wird überall aus dem Körper Chakra entlassen. Während dieses Prozesses dreht man sich so schnell das sämtliche physische Angriffe abgeblockt und zurückgestossen werden. Dieser Jutsu erweist sich deshalb als schwierig, weil selbst Jounin ihr Chakra meistens nur aus den Händen oder Füssen entlassen können. Dieser Jutsu erfodert aber eine Abgabe von überall aus dem Körper heraus. Um dies zu erreichen muss man vorher den Juken gemeistert haben.

Hakke Kusho (, wörtlich "Acht Trigramme, Lufthandfläche")
Er sammelt dabei Chakra an seiner Handfläche und schleudert dann eine unsichtbare Chakrawelle auf den Gegner, die ihn wegschleudert.

Hakkesho Dai Kaiten
Dieses Jutsu ist eine verstärkte Form des Hakkesho Kaiten. Sie ist 5-mal größer und stärker als das normale Kaiten und es entsteht eine Druckwelle die noch in 5 Meter Entfernung zu spüren ist.

Juken
Bei dieser Technik sammelt der Anwender Chakra in seinen Händen und greift dann den Gegner an. Trifft er den Gegner (auch nur leicht), lenkt er sein Chakra in die Tenketsus seines Gegners und schließt sie damit nicht nur, sondern kann damit auch das komplette Chakrasystem des Gegners stören oder unterbrechen und damit auch seine inneren Organe schwer schädigen. Meisterhafte Anwender dieser Technik können deshalb mit nur einem einzigen Schlag töten.

Blitz-Element
Raikyuu (Blitzfreisetzung, Jutsu der Blitzbälle)
Beschreibung: Entweder in der Linken oder Rechten oder in Beiden entsteht/entstehen Blitzbälle. Diese haben eine Größe die zwischen der eines Handballs und der eines Fußballs liegt. Diese Kugeln sind sehr schnell und können den Gegner temporär lähmen sowie ihm durch einen mittelstarken Schock Schaden zufügen.

Sekoi Boruto No Jutsu (Blitzfreisetzung, Jutsu der Blitzexplosion)
Beschreibung: Indem man Raitonchakra mit den elektrischen Ionen in der Luft mischt, erzeugt man in seiner Hand eine Kugel aus Energie. Diese kann geworfen oder an Ort und Stelle gezündet werden. Die Folge ist eine kleine Explosion die einen Radius von drei Metern hat. Wendet man es an solange man die Kugel in der Hand hält, so trägt man selber ebenfalls Schaden davon. Der Gegner wird geschockt und weggeschleudert.

Raikyuu Disc (Blitzfreisetzung, Jutsu der alleszerschneidenen Blitzdisc)
Beschreibung: Man bündelt Raitonchakra in die Handfläche. Darauf formt sich dann eine Disc, die aus reiner Energie besteht. Alles was die Disc berührt bekommt einen Stromschlag. Die Disc zerschneidet alles, ist jedoch zerstörbar.

Kage Bunshin ("Blitzfreisetzung: Schattendoppelgänger") erschafft einen
Schattendoppelgänger, der mit Raitonchakra quasi aufgeladen wird. Er
ist daher wie ein normaler Schattendoppelgänger nicht nur eine visuelle
Kopie, sondern kann sich bewegen.[1]Bei der Zerstörung des Klons wird
der Angreifer durch das Raitonchakra getroffen und gelähmt.
Zu sehen
ist diese Technik beim Kampf zwischen Kakashi und Pain. Pain greift den
Bunshin von Kakashi an, und wird, nachdem er den Bunshin zerstört hat,
vom Raiton-Chakra getroffen.s

Raimuraito ("Rampenlicht") ist ein Jutsu von Tyrael, Chiyo die auch als Meister des
Raitons bekannt sind. Sie und 2 ihrer Schattendoppelgänger teilen sich auf
und grenzen ein Gebiet ein, indem sie sich im Norden, Süden, Westen und
Osten positionieren. In dem Moment, in dem sich alle an ihren Positonen
einfinden, entsteht eine Verbindung ihres Chakras und eine
Chakra-Entladung zerstört das gesamte Gebiet. Sollte auch nur einer der
vier nicht mehr in der Lage sein, seinen Platz einzunehmen, kann das
Jutsu nicht mehr richtig Zustande kommen.



Status (maximal 30 Punkte)
Ninjutsu:7
Taijutsu:8
Genjutsu:2
Chakramenge:8
Energiemenge:5


Zuletzt von chiyo am Mi Jan 27, 2010 12:27 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keiji Shirai Ryu

avatar

Heimatdorf : Hamburg
Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 23.01.10

BeitragThema: Re: Chiyo Hyuuga   Di Jan 26, 2010 5:56 pm

Also JenJen folgendes

Alle die feste Kampfstile haben wie z. B. Hyuuga, Nara, Akemichi oder auch Yamanaka dürfen leider keine weiteren Talente aufweisen. Dazu gehören dann halt Element-Jutsu, die 8 Tore und andere Hiden/Kekke Genkei.

Also musst du entweder den Hyuuga-Kampfstil raus nehmen oder die anderen Talente.

Und es ist euch auch nur gestattet die Jutsu zu nehmen die eurem Clan zur Verfügung stehen. Und eben die Akademi Jutsu.

Hochachtungsvoll Raikage "der Donner Affe"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Chiyo Hyuuga
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 Naruto Ninja RPG Forum :: ARCHIVE :: Charakter Bewerbungen-
Gehe zu: