Unser neuester User ist http://ninja-rpg.aktiv-forum.com/u54
 
KalenderStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» AKIRA YAMATO
Mo Mai 13, 2013 3:19 pm von Kazuya Senju

» Bewerbungsfrist
Mo Mai 13, 2013 3:08 pm von Kazuya Senju

» EXP-SYSTEM NUN AKTIV!!
Fr Apr 12, 2013 4:32 pm von Akira Yamato

» Fragen und Antworten ;3
Fr Apr 12, 2013 7:03 am von Akira Yamato

» Gästebuch ;3
Fr Apr 12, 2013 7:00 am von Akira Yamato

» [FANFICTION] Back to Konoha
Fr Apr 12, 2013 6:58 am von Akira Yamato

» NEUE REGELUNG !! ANBU & JONIN
Fr Apr 12, 2013 6:54 am von Akira Yamato

» AUFBAU PHASE
Fr Apr 12, 2013 6:46 am von Akira Yamato

» Das Team
Fr Apr 12, 2013 6:39 am von Akira Yamato

» Tekka Tohaka
Do Apr 11, 2013 12:57 am von Akira Yamato

» Tohaka-Clan
Mi Apr 10, 2013 11:12 pm von Tekka

» Tekka Tohaka Jutsuliste
Mi Apr 10, 2013 11:11 pm von Tekka

» Serena Yoshida
Mi Apr 10, 2013 11:05 pm von Akira Yamato

» Kazuya Senju
Mi Apr 10, 2013 5:54 pm von Akira Yamato

» Senju-Clan
Do Apr 04, 2013 2:37 pm von Kazuya Senju


Teilen | 
 

 Karya Shouten

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Karya Shouten   Mo Jan 25, 2010 11:33 pm

Persönliche Daten
Name: Karya
Nachname: Shouten
Alter: 27
Geburtstag: 23. November
Herkunft: Konohagakure
Rang: Abtrünniger
Familie: -

Körperliche Daten

Körperbau: Schmall
Größe: 1,73m
Gewicht: 57kg
Blutgruppe: 0
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Gelb

Charakteristische Daten
Persönlichkeit: Karya hat eine nahe zu verstörrte Persönlichkeit. Er liebt es Leute zu quälen und sie zu manipulieren. Er wird wegen seiner graußamkeit gefürchtet.
Schatz: Seinen Sarkophag in dem er denn perfekten Körper "baut"
Ziel: Denn perfekten Körper zu erschaffen und eine Technik zu finden seine Seele für immer daran zu binden.
Stärken: Karya ist ein Meister der Gen-Jutsus und nutzt diese um seinen Gegner kampfunfähig zu machen oder zu kontrollieren. Seine größte Stärke ist es andere Menschen zu manipulieren und gegeneinander aufzuhetzen.


Schwächen: Karya beherrscht kein Element und kann im Kampf wenig bieten. Außerdem ist er extrem verwundbar wenn er sein stärkstes Jutsu einsetzt. Sollte jemand durch seine zahlreichen Illusionen schauen können bleibt ihm nichts anderes als zu fliehen.

Kämpferische Daten
Talente: Gen-Jutsus
Vertrauter Geist: Yuudai der Feuerdämon

Yuudai taucht in der Gestalt eines sogenannten Oni auf, einer Art entstellter Bestie. Er beherrscht zwar keine Jutsus doch er ist ein meisterhafter Schwertkämpfer. Das Besondere an ihm ist das er immer von Flammen umhüllt ist und den Boden unter seinen Füßen in Asche verwandelt.
Kampfstil: Karya benutzt entweder seine Gen-Jutsus direkt dazu seine Gegner gegeneinander aufzuhetzen oder er hält denn Gegner in seinen Gen-Jutsus fest damit er in Ruhe mit seinem Kunai auf ihn einsticheln kann.

Geschichte
Karya ist in Konohagakure als Waisenkind aufgewachsen. Er wurde schon mit einem merkwürdigen Mal auf seiner linken Hand geboren, das ihm besondere Talente gab die ihm auf der Ninja-Schule sehr weiter halfen. Schon früh wurde er zum Jonin ernannt und diente Konohagakure mit seinen ausgezeichneten Gen-Jutsu Fähigkeiten. Zu seinem 18. Geburtstag fand er dann die Bedeutung seines Fluchmals heraus, als er das Wissen und denn Geist von Orochimaru bekam. Nun strebt er genau wie Orochimaru nach dem ewigem Leben.

Jutsu
Allgemeine Jutsu

Henge no Jutsu (変化の術, "Technik der Verwandlung") ist eine Technik, mit der man sich selbst in ein anderes Objekt verwandeln kann.

Kawarimi no Jutsu (変わり身の術, "Technik des Körpertausches")
ist eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht wird, welcher dann die Gestalt des Anwenders annimmt. So wird dem Gegner ein unechtes Angriffsobjekt geboten und dieser wird so ausgetrickst, damit er sich eine Blöße gibt und angegriffen werden kann.

Kuchiyose no Jutsu (口寄せの術, in etwa "Technik der Beschwörung") ist ein Raum-Zeit-Ninjutsu, mit dem man Objekte und Lebewesen, sogar Personen von entfernten Orten an den eigenen Standort herbeirufen kann.
Wie die Technik genau funktioniert ist unbekannt, aber für die
Beschwörung von Tieren, die einem im Kampf helfen, ist offenbar ein Vertrag nötig, den der Anwender mit seinem eigenen Blut unterschreiben muss. Dann ist er anscheinend an die ausgewählte Tierart gebunden, denn es ist bisher nicht bekannt, dass jemand verschiedene Tierarten beschwören kann. Karya beschwört mit diesem Jutsu seinen Vertrauten Geist, Yuudai den Feuerdämonen.

Talent 1 (Das erste Talent. Dazu zählen Kekkei Genkai, Hiden & Spezialisierungen Insgesamt darf man zusammen 15 Allgemeine Jutsu & Talent 1-Jutsu beherschen.)

Hiden:

Fluch des Alten Geistes
Dies ist Karyas stärkste Fähigkeit. Er hat diese wohl erlernt als Orochimarus Mal zu seinem 18. Geburtstag aktiv wurde. Um die Technik anzuwenden muss Karya seinen Gegner am Hals berühren. Dabei pummpt Karya seine ganze Energie und sein Chakra in den Gegner und verleiht ihn somit einen extremen Energieschub. Der Nachteil an der Sache bzw der Vorteil für Karya ist das dabei der Alterungsprozess extrem beschleunigt wird. 5 Minuten reichen aus um den Gegner bis zur Verrotung altern zu lassen. Bei der Übertragung des Chakras ist der Druck auf Karyas Körper jedoch so groß das ein hoches Risiko besteht das längst verheilte Wunden wieder aufbrechen. Sollte Karya diese Fähigkeit also Anwenden wenn er bereits verletzt ist wäre dies der reinste Selbstmord. Ein weiterer Nachteil ist das Karya nach der Aktivierung höchstens ein weiteres Jutsu benutzen kann da er ja seine ganze Energie in den Gegner gepummpt hat, wobei die Dauer der Anwendung keine Rolle spielt.


Gen-Jutsus:
Albtraumkäfig:
Der Albtraumkäfig ist Karyas stärkstes Gen-Jutsu. Es transferiert jeden der sein Fluchmal gerade sieht (auch ihn selbst) in eine Traumwelt. Die Traumwelt ähnelt der echten Welt zu 100% jedoch ist dort keine Menschensseele außer eben die, die durch das Gen-Jutsu hier gefangen worden sind. Der einzige Weg die Traumwelt zu verlassen ist jeden anderen in der Traumwelt zu töten oder eine versteckte Tür zu finden die denn Ausgang zur Traumwelt darstellt. Die Gefangenen haben 5 Tage Zeit aus der Welt zu entfliehen, ansonsten sind sie darin für immer gefangen.

Fluch der Verzweiflung:
Bei diesem Jutsu erschafft Karya anfangs 2 Illusionen von sich. Trifft der Gegner denn richtigen Karya endet die Illusion sofort, trifft er jedoch eine der Illusion erscheinen 2 neue Illusionen von Karya.

Urteil des Blinden:
Sobald Karya seinen Gegner berührt denkt dieser das er plötzlich erblindet und sieht nur mehr Schwarz vor Augen.

Griff des Todes:
Das Jutsu gaukelt dem Gegner Karyas Tod vor. Es wird erst aufgehoben wenn der Gegner Karyas falschen Körper berührt, währendessen kann er den echten Karya nichts ehen.

Kunst des vorraussehenden Todes
Eine weitere Technik von Orochimaru die dem Gegner seinen eigenen quallvollen Tod vorspielt, ihm angst macht und ihn bewegungsunfähig macht.

Dämonische Illusion: Urteil des Schattengott
Bei dieser Illusion denkt der Gegner sein Schatten wird lebendig, packt ihn an den Armen und will ihm bei lebendigem Leib auffressen. Dies versetzt den Gegner in Panik und macht ihn bewegungsunfähig.

Dämonische Illusion: Wahnsinn des Puppenspielers
Diese Illusion lässt den Gegner denken das Karya Fäden durch seinen ganzen Körper schießt und als Puppe benutzt. Solange der Gegner unter Einfluss der Illusion steht kann Karya nun seinen ganzen Körper kontrollieren.

Saat des Verrates:
Mit diesem Jutsu kann Karya Botschaften in die Gedanken seines Gegners schicken und versucht so Zweifel an den Verbündeten aufkommen zu lassen.


Talent 2 (Das zweite Talent ist abhängig von eurem Herkunftsort, denn dies gibt euer Haupt-Element an. Wenn ihr z.B. aus Konoha kommt, habt ihr "Feuer-Element" als Talent 2. Ihr könnt maximal 15 Element-Jutsu beherschen, davon müssen aber mindestens 8 von eurem Haupt-Element sein.

Katon: Shouten Kaen Tama no Jutsu (カトニ: ショウテニ カエニ タマ ノ ヂュツ)
Bei dem Jutsu werden Hitzestrahlen von den Händen abgefeuert, wenn der Anwender die Hände nach vorne hält. Dabei wird eine schnelle, starke fliegende Feuersbrunst freigegeben, welche ein ganzes Haus zerstören kann.

Katon: Karyuu Endan (火遁・火龍炎弾) :
ist ein Jutsu bei dem Karya einen großen Feuerstrahl auf den Gegner bläst.

Bei Katon Ninpou: Hibashiri (カトニ ニニポウ: ヒバシリ)
lässt man mit Hilfe der Füße einen Feuerring entstehen, den man sowohl zum Angriff als auch zur Abwehr nutzen kann.


Talent 3 (Das dritte Talent ist euer zweites Element. Ihr könnt maximal 15 Element-Jutsu beherschen, davon müssen aber mindestens 8 von eurem Haupt-Element sein.


Status (maximal 30 Punkte)
Ninjutsu: 4
Taijutsu: 0
Genjutsu: 15
Chakramenge: 8
Energiemenge: 3
Nach oben Nach unten
 
Karya Shouten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 Naruto Ninja RPG Forum :: ARCHIVE :: Charakter Bewerbungen-
Gehe zu: